Werbung interaktiv

“Schon jetzt ist Catchyoo an verschiedenen Testorten in Tokyo, vor allem am Omotesando Hills-Shoppingzentrum, ein absoluter Publikumsmagnet”, schreibt Trenforscher Sven Kilian Nakamura aus Tokjo. Verstndlich, denn mit Catchyoo macht Werbung tatschlich Spa. Catchyoo, eine Entwicklung der LM3 Labs, Japan, steht fr eine neue Art von ffentlichen Werbeflchen, die die aktive Gestaltung der Zielgruppen forcieren. It “transforms any advertisement into an event itself”, verspricht der Hersteller. Die Funktionsweise knnte einfacher nicht sein, “move and see”: ber Bewegungen und berhren der Spezialdisplays knnen Passanten der Reklame in die Werbung aktiv eingreifen, knnen Farben verndern, Objekte verschieben und beeinflussen und vieles mehr. Auch Apples iPhone, siehe Video, kann man interaktiv erkunden und seine Funktionsvielfalt erleben. Und dabei hat man auch noch eine ganze Menge Spa. Bis die Werbeflchen allerdings auch in Europa Einzu halten, wird voraussichtlich noch etwas Zeit vergehen…

via s.k. nakamura; video copyright youtube/catchyoo